Familie Wuschel sucht Anschluss zum Kuscheln

Rosenheim - Gestatten - die Famile Wuschel aus dem Tierheim. Zu viert sind die Kaninchen vor kurzem dort eingezogen. Sie waren ihren alten Besitzer zu wuschlig.

Kein Witz: Die Wuschels  waren zu wuschelig für den kleinen, allergiegeplagten Nachwuchs ihrer Besitzer. Deshalb suchen die Vier jetzt eine neue Heimat. Da sie ihr ganzes Leben zusammen waren, sollten sie wenigstens paarweise einen schönen Platz finden.

Lilly ist ein verschmustes Halbangora-Kaninchen. Sie und ihr Bruder Xaver, mit dem sie Bauch an Bauch im Stall kuschelt, sind ca. ein Jahr alt. Bereits Erfahrung in der Aufzucht von Nachwuchs hat Heidi. Sie und ihr Sohn Bic Mac (vier Monate) sind geradezu unzertrennlich. Aber keine Angst: Beide Rammler sind bereits kastriert. Ungewollter Nachwuchs stellt sich also nicht mehr ein. Außerdem sind sie kerngesund, wie der Tierarzt bei der vor kurzem stattgefundenen Untersuchung bestätigte.

Alle vier lebten in einer Wohnung. Sie brauchen also einen warmen Platz für den kommenden Winter.

Steckbrief:

Name: Lilli, Xaver, Heidi und Big Mac

Rasse: Kaninchen

Geschlecht: männlich/weiblich

Alter: * ca. 10/2008 bzw. 06/2009

Kontakt:

 

Tierschutzverein Rosenheim e.V.

Am Gangsteig 54

83059 Kolbermoor

Telefon: 08031/96068 - 69

Telefax: 08031/98064

Notfall-Handy: 0171-7448674

E-Mail: tierschutzverein-rosenheim@t-online.de

Internet: www.tierschutzverein-rosenheim.de

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Tierschutzverein Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Tierheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser