Hektor und Hannibal - Zwei ganz große Tiger

+

Ostermünchen - Die beiden Brüderchen Hektor und Hannibal wurden an einer Durchgangsstraße gefunden. Sie hatten starken Schnupfen und ihre Augen waren mit Eiter verklebt.

Ein Geschwisterchen war, da sie durch ihre Augenentzündung praktisch blind waren, auf die Straße gelaufen und dort überfahren worden. Wenigstens dieses Schicksal ist den zwei Kleinen erspart geblieben, weil sie am Straßenrand sitzen geblieben sind.

Nach sofortiger tierärztlicher Behandlung geht es den beiden Zwergen jedoch wieder gut und sie haben sich vorgenommen, einmal „ganz große Kater“ zu werden.

Steckbrief:

Name: Hektor und Hannibal

Geschlecht: männlich

Rasse: Europäisch Kurzhaar

geb. ca. Mitte Juni 2010

Kontakt:

Interessengemeinschaft Mensch und Tier e. V.

Oberrainer Feld 20

83104 Ostermünchen

Tel. 0 80 67 / 18 03 01

Fax 0 80 67 / 18 03 02

info@tierheim-ostermuenchen.de

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tierheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser