Idefix war schon in der Tötungsstation

+
Idefix ist noch kein Jahr alt.

Kolbermoor/Ostermünchen (ovb) - Idefix kommt aus einer ungarischen Tötungsstation. Der Mischlingsrüde ist im Februar geboren, und nun sollte sein Leben gleich wieder beendet werden, konnte aber gerettet werden.

Derzeit lebt er auf einem Pflegeplatz bei einer Hundetrainerin.

Der Rüde ist mit Artgenossen äußerst verträglich, freundlich mit Menschen, auch Kindern, und trotz altersgemäßer Verspieltheit ruhig. Sein menschenbezogenes Wesen macht ihn zum idealen Familienhund. Er orientiert sich gut am Menschen, wobei er noch einiges an Grunderziehung braucht. An Katzen ist Idefix interessiert, aber nicht übermäßig. Er ist entwurmt, geimpft und gechipt.

Wer Idefix ein neues Zuhause geben kann, wendet sich an die Interessengemeinschaft Mensch und Tier unter der Telefonnummer 354945.

re/Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tierheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser