Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Meerschweinchen suchen neues Zuhause

OVB
+
Dicke Freunde: die beiden Meerschweinchen "Samy" und "Piepsi". Sie suchen ein neues Zuhause.

Kolbermoor - Die beiden aufgeweckten Meerschweinchen "Samy" und "Piepsi" warten nun schon seit längerer Zeit im Tierheim Rosenheim auf ein schönes Zuhause.

Der einjährige Samy kam ins Tierheim, weil seine Besitzerin schwer erkrankte und nicht mehr in der Lage war, sich um ihn zu kümmern. Im Tierheim lernte er dann die sechs Monate alte Meerschweinchendame Piepsi kennen, die tierliebe Menschen vor ihrem Schicksal als Schlangenfutter gerettet hatten und sie ins Tierheim brachten.

Nun sind die beiden unzertrennlich und werden deshalb nur zusammen vermittelt. Besonders für Samy ist es schwer, einen geeigneten Platz zu finden, da er etwas längeres Fell hat, was allerdings mit ein bisschen Fellpflege kein Problem ist und ihn auch sonst nicht im geringsten belastet.

Das Tierheim-Team hofft nun, für die beiden munteren und gesunden Meerschweinchen bald ein neues Zuhause zu finden. Interessenten melden sich beim Tierheim Rosenheim in Kolbermoor unter Telefon 08031 / 96068.

re/Mangfall-Bote

Kommentare