Champions League-Hymne

Verrückt: Christiano Ronaldo singt sich heiß  

+
  • schließen

Madrid - Normalerweise kennt man solche Szenen nur von Länderspielen: Die Spieler singen vor dem Anpfiff ihre Nationalhymnen, um sich auf die Begegnung einzustimmen...

Christiano Ronaldo aber sang am Mittwoch auch vor dem Champions League-Viertelfinale gegen Stadtrivale Atlético Madrid lauthals mit. Jedoch nicht die spanische oder portugiesische Nationalhymne - sondern den Text der Champions-League-Hymne! Auch wenn er selber im Spiel nicht traf, konnte sich Real doch mit 1:0 im Rückspiel durchsetzen. Nun ist der FC Bayern ein möglicher Halbfinal-Gegner.

Der britische Komponist Tony Britten bekam 1992 den Auftrag die Champions League-Hymne zu schreiben. Der Text mischt Elemente der drei offiziellen UEFA-Sprachen: Englisch, Französisch und Deutsch. Die Hymne sollte sich an den Werken des deutschen Komponisten Georg Friedrich Händel orientieren.

Zum Mitsingen: Der Text der Hymne

Ce sont les meilleures équipes

Es sind die allerbesten Mannschaften

The main event

Die Meister

Die Besten

Les grandes équipes

The champions

Une grande réunion

Eine grosse sportliche Veranstaltung

The main event

Die Meister

Die Besten

Les grandes équipes

The champions

Ils sont les meilleurs

Sie sind die Besten

These are the champions

Die Meister

Die Besten

Les grandes équipes

The champions

mg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Video des Tages

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser