Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Computer-Simulation: Einmal Bundeskanzler spielen

Wer macht den Job besser als Angela Merkel ? Ab Herbst kann jeder auf dem Computer selbst Bundeskanzler spielen.

Berlin - Jetzt kann jeder Bundeskanzler spielen: Und zwar in einer Computer-Simulation, die im Herbst erscheint.

 Rechtzeitig zur Bundestagswahl bietet das Spiel “Bundeskanzler 2009-2013“ Gamern voraussichtlich ab September die Möglichkeit, sich am heimischen Computer mit Themen wie der Wirtschaftskrise auseinanderzusetzen.

Mit der eigenen Partei die eigenen Vorstellungen umsetzen und Erfolg oder Misserfolg ernten: Das verspricht die Politik-Simulation von Entwickler Eversim. Auf Wunsch sei eine Aktualisierung des Spiels um die neue Sitzverteilung im Parlament nach dem offiziellen Ergebnis der Bundestagswahl möglich.

dpa

Kommentare