Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Das Dümmste, was ich je im Fernsehen gesehen habe“

„Der Bachelor“ im offenen Sarg: Gruppendate schockiert die Zuschauer

Bachelor 2022 - Dominik Stuckmann - Folge fünf
+
In der fünften Folge von „Der Bachelor“ schockierte Dominik Stuckmann die Zuschauer mit einem skurrilen Date.

In der aktuellen Staffel der RTL-Show „Der Bachelor“ ist Dominik Stuckmann auf der Suche nach der großen Liebe. Die fünfte Folge der Dating-Show am Mittwochabend (23. Februar) sorgte bei vielen „Bachelor“-Fans aber für Entsetzen.

Mexiko - In der Folge am Mittwochabend stand beim „Bachelor“ der „Día de los Muertos“ – zu Deutsch: „Tag der Toten“ auf dem Programm. An diesem Nationalfeiertag wird in Mexiko traditionell den Verstorbenen gedacht. Anlässlich dazu lud der Bachelor Dominik Stuckmann mit Nele, Christina N., Jana-Maria, Yasmin und Christina Aurora fünf seiner Rosenanwärterinnen zu einem ganz besonderen Gruppendate ein.

„Der Bachelor“ feiert den „Día de Muertos“

Mit den Worten: „Heute bin ich tot“, begrüßte Dominik seine fünf Kandidatinnen, die sich wie Skelette geschminkt und in typisch farbenfrohe Kostüme geschmissen hatten, gleich zu Beginn des Dates. Anschließend legte sich der 29-Jährige in einen offenen Sarg und teilte den fünf Frauen ihre Aufgabe mit: „Ihr werdet mir mit auf den Weg geben, was ihr mir gerne hättet sagen wollen.“ Der Bachelor spielte an dem Nationalfeiertag also eine Leiche und die Frauen sollten nach und nach ihre Abschiedsworte an ihn richten.

Jana-Maria machte den Anfang, fühlte sich in der Situation aber sichtlich unwohl. Der Bachelor schickte daraufhin die anderen vier Kandidatinnen vor die Türe, um Jana-Maria zu trösten. „Es war zu viel für mich“, erklärte die 29-Jährige. Sie habe sich an den Tod ihres Vaters erinnert gefühlt, der erst „vor ein paar Jahren“ verstorben war.

Sarg-Date beim Bachelor: Zuschauer sind fassungslos

Die Idee der „Grabrede“ kam aber nicht bei jeder der fünf Frauen gut an. „Das war komplett drüber, ich weiß nicht, was das sollte“, sagte Christina N. „Wenn man mich fragen würde, was das schlimmste Date ever war, dann würde ich mit heute antworten.“ Auch in den sozialen Netzwerken herrschte Fassungslosigkeit über das Gruppendate.

So schrieb eine Userin: „Das ist das Dümmste, was ich je im Fernsehen gesehen habe“. Eine andere kommentierte: „Schamgefühl kennt er nicht? Oder gar Mitgefühl? Ich bin sprachlos. RTL, das geht gar nicht. Unterste Schublade“.

Kritk am Bachelor-Date: „Peinlich und zum Fremdschämen“

Und auch auf dem offiziellen Instagram-Account „bachelor.rtl“ hagelte es zahlreiche negative Kommentare. So heißt es neben: „Ich habe glaube ich noch nie in meinem Leben etwas so Geschmackloses und Unangebrachtes im Fernsehen gesehen. So eine Situation bei einem „Date“ herbeizuführen und damit den Totentag ins Lächerliche zu ziehen, nur um sein eigenes Ego pushen zu können, finde ich ganz ekelhaft. Was hat RTL sich dabei gedacht?“ auch „Eine Grabrede! Euer Ernst? Sowas Geschmackloses habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Peinlich und zum Fremdschämen“.

Am Ende des skurrilen Gruppendates durfte dann eine Frau bleiben, die bislang nur wenig Zeit für Zweisamkeit mit dem begehrten Junggesellen hatte: Yasmin. Mit ihr schlenderte und tanzte er durch die Straßen Mexikos. Bei der Nacht der Rosen schickte Dominik Stuckmann dann Christina Aurora, Valeria und Chiara M. nach Hause.

Die aktuelle Staffel von „Der Bachelor“ läuft immer mittwochs um 20.15 Uhr auf RTL oder im Stream bei RTL+.

jg

Kommentare