Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mit Frank Underwood und Pablo Escobar

Neues "Dinner for One" von Netflix wird Serien-Fans begeistern

+

The same procedure as every year - oder eben nicht: Netflix bricht nicht nur mit den Sehgewohnheiten des linearen Fernsehens, sondern bringt nun auch eine eigene Version des Silvester-Klassikers „Dinner for One“.

Statt alter Gefährten und Bekannten bewirtet Butler James nun die neuen besten Freunde von Miss Sophie: US-Präsident Frank Underwood, Saul Goodman, Pablo Escobar und Crazy Eyes. 

Alle vier sind natürlich Stars aus Netflix-Serien. Frank Underwood ist die Hauptrolle in „House of Cards“, Saul Goodman hat nach seiner Nebenrolle in „Breaking Bad“ mit „Better call Saul“ längst ein eigenes Format. Pablo Escobar ist die tragende Figur von „Narcos“ und Crazy Eyes gehört zur Erfolgsbesetzung von „Orange ist he new Black“. Vertreten werden die vier Figuren natürlich wieder durch Butler James. 

Nun aber genug der Worte. Hier die Neuauflage von Netflix:

mh

Kommentare