Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Datensicherheit

Festplatte unter Windows 10 mit Bitlocker verschlüsseln

Unter Windows 10 in der Pro-Version lässt sich die Festplatte mit dem "Bitlocker" verschlüsseln. Foto: David Ebener
+
Unter Windows 10 in der Pro-Version lässt sich die Festplatte mit dem «Bitlocker» verschlüsseln. Foto: David Ebener

In der Pro-Version bietet Windows 10 die Möglichkeit zur Verschlüsselung der Festplatte. Die Zeitschrift «PC Magazin» erklärt, wie der sogenannte «Bitlocker» eingerichtet und verwaltet wird.

München (dpa/tmn) - Wer Windows 10 nicht in der Home-, sondern in der Pro-Version nutzt, kann seine Festplatte zur Sicherheit verschlüsseln. Das berichtet das «PC Magazin» (Ausgabe 02/2019).

So bekommen Dritte keinen Zugriff auf die gespeicherten Daten. Zur Einrichtung meldet man sich mit dem Administratorkonto an und ruft das Startmenü auf. Hier wird «Bitlocker» in das Textfeld eingetippt und aus der Ergebnisliste die Option «Bitlocker verwalten» ausgewählt. Durch alle weiteren Schritte führt der Einrichtungsassistent.

Kommentare