Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neue Browser-Version

Firefox 65 zeigt Speicherfresser

Im neuen Firefox sollen sich die Blocker für Seiteninhalte einfacher einstellen lassen. Foto: Andrej Sokolow
+
Im neuen Firefox sollen sich die Blocker für Seiteninhalte einfacher einstellen lassen. Foto: Andrej Sokolow

Der Firefox 65 ist da und wartet mit einigen Neuerungen auf. Nutzer können sich unter anderem den Speicherverbrauch einzelner Tabs und Add-ons anzeigen lassen.

Berlin (dpa/tmn) - Der Firefox-Browser kann ab sofort anzeigen, wie viel Arbeitsspeicher (RAM) einzelne Tabs oder Erweiterungen (Add-ons) belegen. Die Übersicht ruft man entweder im Menü unter «Sonstiges/Task-Manager» auf oder tippt «about:performance» (ohne Anführungszeichen) in die Adresszeile.

Neben der RAM-Belegung gibt es auch eine Spalte, die den aktuellen Energieverbrauch der jeweiligen Tabs und Add-ons anzeigt. Außerdem ist der Menübereich «Datenschutz & Sicherheit» übersichtlicher gestaltet worden, und die Blocker für Seiteninhalte sollen sich nun einfacher einstellen lassen.

Eine weitere Neuerung in der neuen Firefox-Version 65 ist die Unterstützung eines neuen Bildformates. WebP-Fotos fallen rund ein Drittel kleiner aus als die sonst im Web gebräuchlichen Bilder im JPEG- oder PNG-Format, das allerdings ohne sichtbare Qualitätsunterschiede. Außerdem unterstützt das etwa bereits im Chrome-Browser eingesetzte WebP-Format die Transparenz von Fotos sowie Animationen, für die bislang meist noch das GIF-Format zum Einsatz kommt.

Liste der Änderungen und Neuheiten in Firefox 65

Kommentare