Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Lichtbildkunst auf Papier

Leuchtende Farben: Fotodrucker im Test

+
Fotodrucker erwecken Ihre Lieblingsfotos stilecht zum Leben.

Schon seit einigen Jahren wächst die Zahl der Hobbyfotografen. Damit die geschossenen Kunstwerke nicht nur ungesehen auf Festplatten versauern, ist es toll, sie mithilfe eines Fotodruckers auf Papier zum Leben zu erwecken.

Ob als Geschenk, für die eigenen vier Wände oder für Ausstellungszwecke: Fotos halten persönliche Erinnerungen, tolle Landschaften und Momente fest, die es verdienen, so schön wie möglich präsentiert zu werden. Mit gutem Fotopapier und einem hochwertigen Drucker können die Bilder sehr originalgetreu abgebildet werden. Besonders für Künstlermappen ist so etwas unverzichtbar.

Es gibt verschiedene Fotodrucker: einerseits Allrounder, die zusätzlich noch Office-Aufgaben erledigen können und beispielsweise Duplexdruck beherrschen, und andererseits die Spitzendrucker, die sich ausschließlich auf Fotos konzentrieren und dafür noch bessere Qualität bieten.

Die verwendeten Tinten und Papiere sind ebenfalls ausschlaggebend für ein tolles Ergebnis. Pigment-Tinten sind auf Papier besonders lange haltbar und Dye-Tinten lassen sich besser mischen. Die Haltbarkeit der Farbe auf den Fotos hängt aber auch vom Papier ab – UV-Papiere z.B. schützen die Farben vor dem Verblassen durch Lichteinfall. Jeder Hersteller von Fotodruckern bietet auch eigenes Fotopapier an, welches auf das Druckverhalten der jeweiligen Geräte abgestimmt ist.

Fotodrucker im Test

Das Testportal AllesBeste hat fünf Fotodrucker geprüft. Testsieger wurde der Epson SureColor SC-P600. Besonders hervorzuheben ist, dass man gleich drei Zuführmöglichkeiten für Normalpapier, Karton und Rollenpapier hat. Bei diesem Gerät kommen nur Pigment-Tinten zum Einsatz, die besonders haltbar auf Papier sind. Natürlich sind seine Druckergebnisse sehr hochwertig und auch die Bedienung geht einfach von der Hand.

Der Canon Pixma Pro 100S konnte ebenfalls überzeugen. Er verwendet, abgesehen von der Farbe Photo-Schwarz, Dye-Tinten und ist ein besonders großes und gut verarbeitetes Gerät. Die Druckqualität reicht an den Testsieger heran, nur beim Schwarz gibt es im direkten Vergleich Abstriche. Er punktet dafür unter anderem damit, dass er doppelt so schnell druckt wie der Epson SureColor SC-P600.

Mehr Informationen lesen Sie im ausführlichen Fotodrucker-Test von AllesBeste.

Kommentare