Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wenige Details bekannt

Gerüchte bestätigt: Electronic Arts kündigt Spiel zu „Iron Man“ an

Schon seit einer Weile kursieren Gerüchte zu einem neuen Spiel rund um den Marvel-Helden „Iron Man“. EA bestätigte nun, dass sich ein Game in der Entstehung befindet.

Marvel Games kollaboriert mit Motive Studio, einer Zweigstelle von Electronic Arts in Montreal, um einen völlig neuen Singleplayer zu Iron Man zu entwickeln, heißt es in einer Mitteilung. Dasselbe Studio arbeitet aktuell an einem „Dead Space“-Remake und hat „Star Wars: Squadrons“ auf die Beine gestellt.

Ein neues „Iron Man“-Spiel mit brandneuer Geschichte befindet sich gerade in einer frühen Entwicklungsphase.

„Iron Man“-Game in der Mache: Worum soll es gehen?

Da sich das „Iron Man“-Spiel in einer frühen Entwicklungsphase befindet, gibt es noch nicht viele Details. Bekannt ist nur, dass es sich um eine komplett neue Geschichte handeln soll, welche „die Komplexität, das Charisma und das kreative Genie von Tony Stark“ kanalisiert. „Wir sind begeistert, mit dem talentierten Team von Motive Studio zusammenzuarbeiten, um ihre originelle Vision eines der wichtigsten, mächtigsten und beliebtesten Charaktere von Marvel umzusetzen“, sagte Bill Rosemann, Vizepräsident und Creative Director bei Marvel Games.

Wer steckt hinter dem neuen „Iron Man“-Spiel?

Das Entwicklerteam soll von Olivier Proulx geleitet werden, der bereits mit Titeln wie Marvel‘s Guardians of the Galaxy Erfahrung mitbringt. „Es ist eine Ehre und ein Privileg, die Möglichkeit zu haben, ein Videospiel zu entwickeln, das auf einem der kultigsten Superhelden der heutigen Unterhaltungsbranche basiert“, so Proulx. „Wir haben die großartige Möglichkeit, eine neue und einzigartige Geschichte zu erschaffen, die wir unsere eigene nennen können. Marvel ermutigt uns, etwas Neues zu schaffen. Wir haben eine Menge Freiheiten, was für das Team sehr reizvoll ist.“ Weitere Updates zum „Iron Man“-Singleplayer sollen folgen, sobald die Entwicklung des Games weiter fortgeschritten ist.

Rubriklistenbild: © EA

Kommentare