Pixel-Schule

Grundschüler verlegen Zeugnisvergabe wegen Coronavirus nach "Minecraft"

"Minecraft" ist mehr als nur ein Spiel.
+
"Minecraft" ist mehr als nur ein Spiel.

Nicht nur in Deutschland sind Schulen geschlossen, auch in Japan fällt der Unterricht aus. Aber auf eine Zeugnis-Zeremonie müssen Schüler dort nicht verzichten.

  • In Japan erhalten Schüler ihre Zeugnisse in "Minecraft".
  • "Reporter ohne Grenzen" zeigt zensierte Texte in einer "Minecraft"-Bibliothek.
  • "Minecraft" ist mehr als nur ein Klötzchenspiel.

Das Thema Coronavirus wird die Welt noch länger beschäftigen und viele wenden sich Computerspielen zu, um sich die Zeit in Quarantäne zu vertreiben. Doch Videospiele können deutlich mehr sein als reiner Zeitvertreib. Das zeigen zwei besondere "Minecraft*"-Projekte - wobei eines nichts mit Corona zu tun hat.

Grundschüler feiern Schuljahresende in "Minecraft"


Das erste stammt von japanischen Grundschülern. Dort sind aufgrund des Coronavirus die Schulen geschlossen und im März endet in dem Land das Schuljahr. Das Schuljahresende wird eigentlich feierlich mit einer Zeugnis-Zeremonie eingeläutet. Doch diese muss nun ausfallen.

Einige Grundschüler wollten darauf aber nicht verzichten. Deshalb haben sie kurzerhand eine Aula in "Minecraft" gebaut und dort ihre Zeugnisübergabe veranstaltet. Auf Twitter ist ein Bild der Veranstaltung zu sehen.

Ebenfalls spannend: Wegen Coronavirus - Italienische Gamer überlasten Internet in Italien.

Für die Pressefreiheit: "Minecraft"-Bibliothek zeigt zensierte Texte

Ein weiteres "Minecraft"-Projekt setzt ein Zeichen gegen autokratische Staaten und für die Pressefreiheit. Die Uncensored Library der Organisation "Reporter ohne Grenzen" sammelt Artikel und Schriften, die in manchen Staaten zensiert wurden.

Dafür hat "Reporter ohne Grenzen" auf einer eigenen "Minecraft"-Map eine virtuelle Bibliothek errichtet. Dort werden Texte aus Staaten wie Ägypten, Mexiko, Russland, Saudi-Arabien und Vietnam ausgestellt, die in diesen Ländern verboten sind.

Die Uncensored Library setzt ein Zeichen für Pressefreiheit.

Alle "Minecraft"-Spieler können die Bibliothek besuchen und die Texte lesen. Auf der offiziellen Seite der Uncensored Library heißt es: "Ihre [Anm. d. Red.: Journalist*innen aus fünf unterschiedlichen Ländern] Arbeit wurde in Büchern innerhalb des Spiels wieder veröffentlicht, um Menschen in Ländern mit Zensur die Chance zu geben, sich über die tatsächliche politische Situation in ihren Ländern und die Wichtigkeit von Pressefreiheit zu informieren."

Die Karte können alle "Minecraft"-Spieler kostenlos herunterladen und selbst erkunden. Die Uncensored Library erklärt in der Eingangshalle die Pressefreiheit in 180 Ländern. Fünf weitere Hallen sind den Staaten Ägypten, Mexiko, Russland, Saudi-Arabien und Vietnam gewidmet.

Auch interessant: Wegen COVID-19 - Neue Regeln für "Pokémon Go" eingeführt.

anb

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

So heiß ersehnt war wohl kaum ein anderes Spiel in der Geschichte: "Cyberpunk 2077" von den "The Witcher"-Machern CD Projekt Red. Im April 2020 ist es endlich soweit und die Fans können in Night City eintauchen. An ihrer Seite steht jemand ganz besonderes: Johnny Silverhand, gespielt und gesprochen von Keanu Reeves.
So heiß ersehnt war wohl kaum ein anderes Spiel in der Geschichte: "Cyberpunk 2077" von den "The Witcher"-Machern CD Projekt Red. Im April 2020 ist es endlich soweit und die Fans können in Night City eintauchen. An ihrer Seite steht jemand ganz besonderes: Johnny Silverhand, gespielt und gesprochen von Keanu Reeves. © CD Projekt Red
Fünf Jahre nach den Ereignissen von "The Last of Us", schlüpfen Spieler in "The Last of Us Part 2" wieder in die Rolle von Ellie. Mittlerweile haben sich Ellie und Joel in Jackson, Wymoning niedergelassen. Doch ein Unglück reißt Ellie aus der Idylle.
Fünf Jahre nach den Ereignissen von "The Last of Us", schlüpfen Spieler in "The Last of Us Part 2" wieder in die Rolle von Ellie. Mittlerweile haben sich Ellie und Joel in Jackson, Wymoning niedergelassen. Doch ein Unglück reißt Ellie aus der Idylle. © Naught Dog
2016 schaffte Bethesda mit dem Remake von "Doom" einen Neustart der Serie. Im März 2020 geht der Doomguy in "Doom Eternal" wieder auf Dämonenjagd. Die Kreaturen des Bösens haben die Erde überrannt und nur der Doomguy kann die Welt noch retten.
2016 schaffte Bethesda mit dem Remake von "Doom" einen Neustart der Serie. Im März 2020 geht der Doomguy in "Doom Eternal" wieder auf Dämonenjagd. Die Kreaturen des Bösens haben die Erde überrannt und nur der Doomguy kann die Welt noch retten. © Bethesda
Schon 23 Jahre hat "Final Fantasy VII" auf dem Buckel. Zeit für ein Remake dachte sich Entwickler Square Enix. Fans des RPGs können in verbesserter Grafik nochmal die packende Story von "Final Fantasy VII" erleben.
Schon 23 Jahre hat "Final Fantasy VII" auf dem Buckel. Zeit für ein Remake, dachte sich Entwickler Square Enix. Fans des RPGs können in verbesserter Grafik nochmal die packende Story von "Final Fantasy VII" erleben. © Square Enix
Seit Jahren warten Fans auf "Half-Life 3", doch Valve erfüllt Spielern den Wunsch einfach nicht. Stattdessen gibt es in diesem Jahr "Half-Life: Alyx". Dabei handelt es sich um ein VR-Spiel für den PC und die Handlung spielt vor "Half-Life 2". Spieler übernehmen die Rolle von Alyx Vance, eine enge Verbündete von Gordon Freeman im Kampf gegen die Combine..
Seit Jahren warten Fans auf "Half-Life 3", doch Valve erfüllt Spielern den Wunsch einfach nicht. Stattdessen gibt es in diesem Jahr "Half-Life: Alyx". Dabei handelt es sich um ein VR-Spiel für den PC und die Handlung spielt vor "Half-Life 2". Spieler übernehmen die Rolle von Alyx Vance, eine enge Verbündete von Gordon Freeman im Kampf gegen die Combine.. © Valve
Der Master Chief kehrt zurück, aber was er in "Halo Infinite" erleben wird, ist noch nicht wirklich bekannt. Die Geschichte soll allerdings menschlicher werden und zu den Wurzeln der Serie zurückkehren.
Der Master Chief kehrt zurück, aber was er in "Halo Infinite" erleben wird, ist noch nicht wirklich bekannt. Die Geschichte soll allerdings menschlicher werden und zu den Wurzeln der Serie zurückkehren. © Microsoft
Die ersten Bilder vom "Microsoft Flight Simulator" versetzte die Games-Branche in Staunen. Die ganze Welt sollen Spieler bereisen können - und das auch noch in 4K und mit realistischem Wetter. Über zwei Millionen Städte und über 40.000 Flughäfen hat Microsoft versprochen. Wie sich der "Microsoft Flight Simulator" am Ende spielen lässt, zeigt sich voraussichtlich noch in diesem Jahr.
Die ersten Bilder vom "Microsoft Flight Simulator" versetzte die Games-Branche in Staunen. Die ganze Welt sollen Spieler bereisen können - und das auch noch in 4K und mit realistischem Wetter. Über zwei Millionen Städte und über 40.000 Flughäfen hat Microsoft versprochen. Wie sich der "Microsoft Flight Simulator" am Ende spielen lässt, zeigt sich voraussichtlich noch in diesem Jahr. © Microsoft
Es wuselt wieder: Noch in diesem Jahr soll der neueste Teil der "Siedler" erscheinen. Das Spiel startet die Marke neu und soll "Die Siedler" wieder zum Erfolg führen. Eigentlich sollte das Game schon längst erschienen sein, aber man wollte sich mehr Zeit nehmen, um "Die Siedler" zu optimieren.
Es wuselt wieder: Noch in diesem Jahr soll der neueste Teil der "Siedler" erscheinen. Das Spiel startet die Marke neu und soll "Die Siedler" wieder zum Erfolg führen. Eigentlich sollte das Game schon längst erschienen sein, aber man wollte sich mehr Zeit nehmen, um "Die Siedler" zu optimieren. © Ubisoft
Schon vor der offiziellen Präsentation auf der Blizzcon 2019 veröffentlichte ein Streamer zahlreiche Details zu "Overwatch 2". Spieler des Nachfolgers sollen gegen "Overwatch 1"-Gamer im Multiplayer antreten können. Zudem sollen alle neuen Helden, Karten und Modi von "Overwatch 2" auch für den Vorgänger erscheinen.
Schon vor der offiziellen Präsentation auf der Blizzcon 2019 veröffentlichte ein Streamer zahlreiche Details zu "Overwatch 2". Spieler des Nachfolgers sollen gegen "Overwatch 1"-Gamer im Multiplayer antreten können. Zudem sollen alle neuen Helden, Karten und Modi von "Overwatch 2" auch für den Vorgänger erscheinen. © Blizzard
Eigentlich schon für März 2020 geplant, verschob Ubisoft sein Hacker-Spiel "Watch Dogs Legions" auf das Geschäftsjahr 2020/21. Man wolle noch an der riesigen Welt feilen. Spieler sollen in "Watch Dogs" jeden Charakter im Game übernehmen können.
Eigentlich schon für März 2020 geplant, verschob Ubisoft sein Hacker-Spiel "Watch Dogs Legions" auf das Geschäftsjahr 2020/21. Man wolle noch an der riesigen Welt feilen. Spieler sollen in "Watch Dogs" jeden Charakter im Game übernehmen können. © Ubisoft

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Kommentare