Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Release noch in diesem Jahr

Tales from the Borderlands 2 angekündigt: Wann erscheint das Spiel?

Screenshot aus „Tales from the Borderlands“
+
„Tales from the Borderlands“ ist ab sofort auch auf Nintendo Switch erhältlich.

Gearbox und 2K haben die Rückkehr von „Tales from the Borderlands“ angekündigt. Teil Zwei soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Entwicklerstudio Gearbox hat überraschend eine Fortsetzung von „Tales from the Borderlands“ angekündigt. Der erste Teil wurde noch von Telltale Games entwickelt und unterschied sich stark von der „Borderlands“-Hauptreihe. Das Studio wurde 2018 zwischenzeitlich geschlossen. Und obwohl Telltale ein Jahr später wieder neu eröffnet wurde, nimmt Gearbox die Entwicklung von „Tales from the Borderlands 2“ selbst in die Hand.

„Tales from the Borderlands 2“ erscheint noch 2022

Das Spiel soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen, allerdings steht ein konkretes Release-Datum momentan noch nicht fest. Im Sequel sollen neue Charaktere im Mittelpunkt stehen, die eine neue Geschichte erleben. Weitere Details zur „Tales from the Borderlands“-Fortsetzung sind nicht bekannt. Es ist aber zu erwarten, dass das Spiel auf PC und Konsole veröffentlicht wird.

„Tales from the Borderlands 2“ wird voraussichtlich mehrere Episoden erhalten

Wahrscheinlich wird auch „Tales from the Borderlands 2“ in mehreren Episoden erscheinen, was für die Telltale-Titel typisch ist und sich bei Fans als sehr beliebt erwiesen hat. Wie bei „The Wolf Among Us“ oder „The Walking Dead“ treffen Spieler Entscheidungen und lenken die Handlung in unterschiedliche Bahnen. Der Fokus liegt daher klar auf der Geschichte und nicht auf dem für „Borderlands“ typischen Erkunden und Kämpfen.

Das erste „Tales from the Borderlands“ war ein frischer Wind für die Reihe. Telltale Games konzentrierte sich auf lustigen Dialoge und Charaktere, die vielen Spielern sehr ans Herz gewachsen sind. Fans dürfen gespannt sein, ob „Borderlandes“-Gründer Gearbox das ebenso gut hinbekommt, wie Telltale Games.(ök)

Kommentare