Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Machtdemonstration

Warzone-Star gegen Streamer: Machtdemonstration zeigt den Skill-Unterschied

CoD Warzone Spieler mit  Einsatzschild auf dem Rücken im Battle Royale
+
Warzone: Spieler mit Einsatzschild auf dem Rücken

In Warzone gibt es viele Streamer mit Skill. Fans fragen sich deshalb manchmal, warum sie keine Profis sind. Ein CoD-Pro demonstrierte es in einem Duell.

Santa Monica, Kalifornien – Clips und Highlights aus Warzone* von Streamern sorgen oft dafür, dass ein verzerrtes Bild entsteht. Nur die besten Plays zu sehen, lässt Fans oft vergessen, dass es auch mindestens genauso viele Fails gibt. Deshalb fragen sich manche Fans, warum Streamer mit Skill keine Pros sind. Dass zwischen diesen beiden Jobs Welten liegen, zeigte ein Call of Duty*-Profi nun eindrucksvoll im 1 gegen 1.
ingame.de* berichtet vom Duell eines Streamers und eines Warzone-Pros.

Warzone erfreut sich bei vielen Fans immer noch großer Beliebtheit. Aktuell begeistert das CoD-Wunderkind (7) aus Warzone beispielsweise viele Fans mit seinen Skills. In der Streaming-Welt gilt die Faustregel: Wer erfolgreich sein will, braucht entweder Skill oder muss unterhaltsam sein, am besten aber beides. Weil große Streamer ihre Inhalte so weit wie möglich verbreiten wollen, entstehen immer wieder Highlights, die auf YouTube hochgeladen werden. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare