Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Huawei P8 Lite - Die kleinere Variante zum halben Preis

Mit seinem 5-Zoll-HD-Display ist das Huawei P8 Lite (im Bild) gar nicht so weit entfernt von seinem großen Bruder P8 mit 5,2 Zoll großem Full-HD-Display. Foto: Huawei
+
Mit seinem 5-Zoll-HD-Display ist das Huawei P8 Lite (im Bild) gar nicht so weit entfernt von seinem großen Bruder P8 mit 5,2 Zoll großem Full-HD-Display. Foto: Huawei

Huawei bringt eine Lightversion seines Smartphone-Flaggschiff P8 auf den Markt. Das P8 Lite ist zwar zierlicher, sein Display fällt aber mit 5 Zoll nur geringfügig kleiner aus als beim verwandten Topmodell.

Berlin (dpa/tmn) - Huawei lässt seinem P8 eine abgespeckte Variante mit dem Namen P8 Lite folgen. Das 7,7 Millimeter dünne Handy steckt ebenfalls in einem gebürsteten Aluminium-Gehäuse und bietet ein fünf Zoll großes IPS-Display mit HD-Auflösung.

Das Gerät verfügt außerdem über einen Achtkernprozessor (Kirin 620) und zwei Gigabyte (GB) RAM. Die 13-Megapixel-Hauptkamera mit Autofokus nimmt Full-HD-Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde auf und unterstützt Zeitraffer-Aufnahmen sowie diverse Foto-Filter und Selfie-Modi für die Fünf-Megapixel-Frontkamera.

Mit seinem 2200 Milliamperestunden starken, nicht austauschbarem Akku bringt das P8 Lite 131 Gramm auf die Waage. An Bord sind des weiteren LTE (Cat. 4), n-WLAN, Bluetooth 4.0 und NFC. Die 16 GB interner Speicher sind per SD-Karte (bis 128 GB) aufrüstbar. In den Farben Schwarz und Weiß soll das Smartphone mit Android 5.0 (Lollipop) ab Mitte Mai für 249 Euro erhältlich sein - wahlweise auch als Dual-SIM-Variante. Die größere Version P8 ist schon ab Anfang Mai für 499 Euro im Handel.

Kommentare