Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jawoi gsund mit Sophia

Bodybuilderin zeigt fünf Übungen für Dein erfolgreiches Training!

Rosenheim - Veronika Haberl ist Studentin und hat eine Leidenschaft: Das Bodybuilding. Sophia hat die 20-Jährige bei ihrem Training begleitet:

Vor etwa fünf Jahren hat Veronika Haberl mit dem Krafttraining begonnen. Jetzt macht die 20-Jährige Bodybuilding. In ihrer ersten Wettkampfsaison letzten Herbst war Vroni bereits sehr erfolgreich. 

Die ehrgeizige Studentin gab mir interessante Einblicke in ihr Leben als Bodybuilderin. Nach dem offenen Gespräch ging es weiter mit dem gemeinsamen Training. 

Für Veronika hat das Aufwämen oberste Priorität! Deswegen geht sie vor jedem Krafttraining fünf bis zehn Minuten auf den Crosstrainer. Danach zeigte mir Vroni fünf Übungen aus ihrem Trainingsplan. 

Für die Beine hatte sie die Kniebeugen vorbereitet. Veronika führte mir die richtige Ausführung vor, dann war ich an der Reihe. Anschließend ging es weiter mit Übungen für den Po, den Rücken, die Schultern und den Bauch. Kabel-Kickbacks, Latzug, Seitheben und Hängendes Beinheben standen noch auf dem Plan. 

Das intensive Training mit Veronika Haberl hat sehr viel Spaß gemacht. Vroni brachte mich sogar zum Schwitzen! :D

Wenn Dir das Video gefällt, dann schau doch einfach auf meinem Kanal vorbei und abonniere uns! 

Das nächste Mal haben Nick und ich Übungen für die Schultern vorbereitet. Wir zählen auf Dich! 

Viel Spaß beim Nachmachen, bis dann :)

Wenn Du mein Home-Workout verpasst hast, kannst Du es hier gerne ansehen.

Passend dazu erfährst Du in diesem Interview mit Veronika Haberl, was sie über Sportsucht denkt. 

Kommentare