Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Microsoft startet Musikdienst für PC, Handy und Xbox 360

Berlin - Microsoft startet im Herbst einen Online-Musikladen für PCs, Handys und die Spielkonsole Xbox 360 - und tritt damit in Konkurrenz zu Apple.

Nutzer können dann über alle drei Systeme auf den “Zune“-Marktplatz zugreifen und Songs herunterladen, teilte das Unternehmen mit. Zudem wird dann der bereits für die Konsole verfügbare Videodienst “Xbox live“ auf PCs und Mobiltelefonen mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows Phone 7 verfügbar sein.

Mit diesem Schritt tritt der Softwarehersteller in direkte Konkurrenz zu seinem Rivalen Apple. Der Vorreiter bei mobilen MP3- Geräten hat über seinen Online-Laden iTunes mehr als zehn Milliarden Lieder verkauft und bietet ebenfalls Videos an.

Für den PC hat Microsoft eine Software entwickelt, die Nutzer auf dem Rechner installieren. Das Programm dient als Portal zum Musik- Laden “Zune“. Sobald Microsofts neues Mobilfunk-Betriebssystem Windows Phone 7 im Herbst auf den Markt kommt, wird auch über damit ausgestattete Handys der Zugriff möglich sein. Im Angebot sind nach Microsoft-Angaben acht Millionen Songs von allen großen Musik-Labels. Die Dateien werden ohne Kopierschutz im MP3-Format angeboten. Zu den Preisen äußerte sich das Unternehmen nicht.

dpa

Kommentare