Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fragen zur WM

Quiz-App HQ Trivia startet mit deutscher Ausgabe

Mitraten und gewinnen: Von der Live-Quiz-App HQ Trivia gibt es jetzt auch eine deutsche Ausgabe. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn
+
Mitraten und gewinnen: Von der Live-Quiz-App HQ Trivia gibt es jetzt auch eine deutsche Ausgabe. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Mit der Quiz-App HQ Trivia können Fußball-Experten demnächst ihr Wissen unter Beweis stellen. Geantwortet wird in einer Livesendung im Videoformat. Wer sich gegen seine Quiz-Gegner durchsetzt, wird mit einem Preisgeld belohnt.

Berlin (dpa/tmn) - Die in den USA und England erfolgreiche Live-Quiz-App HQ Trivia für Smartphones erhält einen deutschen Ableger. Ab sofort soll es für zunächst zwei Wochen täglich um 20.00 Uhr eine Live-Sendung in der App geben - an WM-Spieltagen der deutschen Mannschaft mit WM-Schwerpunkt.

Danach wird es nach Angaben der Betreiber von Montag bis Freitag um 12.00 Uhr weitere Sendungen geben. Das Preisgeld der deutschen Sendung beginnt zunächst bei 500 Euro pro Show und soll sporadisch erhöht werden. Show-Host wird Radio- und Fernsehmoderatorin Alexandra Maurer.

Das Konzept von HQ Trivia: Zu fester Sendezeit wird über die App eine Livesendung im Videoformat ausgespielt, bei der Zuschauer in Echtzeit mitraten können. Wer richtig tippt, kommt eine Runde weiter, wer falsch liegt, kann nur noch zuschauen. Die Gewinner teilen sich ein Preisgeld - das je nach Anzahl der Gewinner auch mal im Cent-Bereich liegen kann. Nach Angaben der Betreiber gibt es rund 2,2 Millionen aktive Spieler in den USA und Deutschland. Nutzer registrieren sich über ihre Mobilnummer.

Für die ersten Ausgaben müssen Nutzer noch die US-App verwenden, eine spezielle deutsche Ausgabe soll in den kommenden Tagen folgen. Erhältlich ist die App im Play Store und im iTunes Store.

HQ Trivia im Play Store

HQ Trivia im iTunes Store

Kommentare