Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Initiative "Klicksalat" informiert Eltern

Sicherheitstraining für die neuen Medien

Waldkraiburg - Zwar zeigt die Studie "Unplugged", dass ein Tag ohne Mediennutzung bei jungen Leuten oft Entzugserscheinungen hervorruft. Doch weit gefährlicher ist der unangepasste Gebrauch.

Auch die Erziehungsberechtigten fühlen sich bei der Gefahrenbewertung der Neuen Medien häufig verunsichert. Was müssen sie wissen über Konsolen, Chat-Rooms, Downloads, E-Mails und MP3-Player? Antwort auf all diese Fragen will eine Abendveranstaltung allen Eltern von Mittel- und Realschülern sowie von Gymnasiasten geben.

Der Elternbeirat der Realschule hat dafür Jörg Kabierske von der Initiative "Klicksalat" gewonnen. Er hat sich mit Erfolg dieser Problematik angenommen und gibt seine Erfahrungen am Mittwoch, 10. November, um 19 Uhr in der Aula der Realschule weiter.

fis/Mühldorfer-Anzeiger

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare