Ausgerechnet Ehemann deckt Skandal in USA auf

Diese Lehrerin (29) hat Sex mit Schüler (15) und verteilt Drogen!

+
  • schließen

Springfield - Skandal im US-Bundesstaat Oregon: Dort wurde jetzt eine Lehrerin (29) verhaftet, die eine regelmäßige Sex-Beziehung mit einem ihrer Schüler (15) gehabt haben soll. Alles flog auf, als der Ehemann die Frau und den Jugendlichen in flagranti erwischt hatte.

Wie die Bild-Zeitung berichtet, soll Andrea Nicole B., die eigentlich Englisch unterrichtet, auch noch ein anderes Fach auf ihrem Stundenplan gehabt haben: Sex! Ihr wird vorgeworfen, eine "sexuelle Beziehung auf regelmäßiger Basis zu einem Minderjährigen" gehabt zu haben, teilte das Büro des Sheriffs im Städtchen Springfield mit. Laut der Anklage soll die Lehrerin den Buben auch mit Alkohol und Drogen versorgt haben.

Bei ihrer Festnahme wurden außerdem offenbar mehrere Oben Ohne-Selfies auf ihrem Telefon sichergestellt, die sie dem Jugendlichen geschickt haben soll. Zudem bekam der Vater des Jungen laut Bild eine anonyme E-Mail mit Bildern und der Frage, ob er den wisse, dass sein Sohn eine sexuelle Beziehung mit seiner Lehrerin habe. B. wurde inzwischen von der christlichen Schule gefeuert, denn deren Auftrag lautet: "Jeder Schüler soll durch hochwertigen Unterricht und Gottes Führung ermutigt werden, sein akademisches, musikalisches und physisches Potential voll auszuschöpfen."

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT