Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Suchmaschine für E-Mail-Programm Thunderbird einstellen

In den Einstellungen des E-Mail-Programms Thunderbird lässt sich festlegen, welche Suchmaschine mit dem Programm verbunden sein soll. Foto: dpa-infocom

Das E-Mail-Programm Thunderbird lässt sich mit einer Suchmaschine verknüpfen. Das ist zum Beispiel dann praktisch, wenn man zu einem Begriff eine Erklärung oder ein Bild im Internet nachschlagen möchte. Doch wie geht das?

Meerbusch (dpa-infocom) - Viele verwenden heute das kostenlose E-Mail-Programm Thunderbird, das aus derselben Programmschmiede kommt wie der beliebte Firefox-Browser. Es kann auf Wunsch auch eine Suchmaschine befragen. Welche Suchmaschine das sein soll, lässt sich einstellen.

Wer in Thunderbird mit der rechten Maustaste in einer E-Mail-Nachricht ein Wort anklickt, bekommt von Thunderbird eine Suche in der Suchmaschine Microsoft Bing angeboten. Doch die Standard-Suchmaschine lässt sich ändern. Wer lieber eine andere Suchmaschine verwendet, wechselt in die Einstellungen des Programms. Hier zum Bereich «Allgemein» wechseln. Dort findet sich ein Klappmenü, mit dem sich die gewünschte Suchmaschine einstellen lässt.

Mehr Computertipps

Kommentare