Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Video aus Kanada geht viral

„Verklagen Sie mich doch“: Maskenverweigerer provoziert wüste Schlägerei in Skilift

Maskenverweigerer Skilift Kanada
+
An diesem Skilift in Kanada ging es gehörig „rund“.

Toronto – Ein kurioser Zwischenfall Anfang Februar in einem Skigebiet im Norden von Ontario (Kanada) ist nun viral gegangen. Ein Video zeigt, wie ein Maskenverweigerer an bzw. in einem Skilift eine handfeste Schlägerei provoziert hat.

Der Snowboarder, im Video zu erkennen an blauer Jacke und schwarzem Helm, wollte ohne Maske in einen Skilift im Blue Mountain Resort einsteigen. Dabei wurde er zunächst von anderen Skifahrern darum gebeten, doch bitte den entsprechenden Mund-Nasen-Schutz anzulegen. Diese „Bitte“ ignorierte der Snowboarder jedoch. Als das Lift-Personal eingriff und nachhakte, stellte sich der Mann zunächst „dumm“. „Was sagten Sie? Ich kann Sie hinter ihrer Maske nicht verstehen…“, so der Snowboarder. 

Als das Personal die Aufforderung wiederholte, reagierte der Snowboarder noch ignoranter: „Verklagen Sie mich doch! Ich muss keine tragen. Ich habe eine Ausnahmegenehmigung.“ Zum Vorschein kommt eine solche „Genehmigung“ jedoch nicht. Deswegen griff daraufhin Sicherheitspersonal ein und wollte den Maskenverweigerer vom Skilift wegzerren.

Deshalb eskalierte die Situation: Der Snowboarder wehrte sich heftig („Fassen Sie mich nicht an!“), woraufhin andere Skifahrer den beiden Sicherheitsmitarbeitern zur Hilfe eilten und teilweise auf den Snowboarder einprügelten. Es kam in der Folge zu einer wüsten Auseinandersetzung, die schließlich mit einem Polizeieinsatz endete.

Ob dem Maskenverweigerer nun eine Strafe droht, ist nicht bekannt. Der Skilift-Betreiber wollte sich zu den Vorfällen bislang nicht äußern. Derweil wird in sozialen Netzwerken, wo das Video viral gegangen ist, eifrig darüber diskutiert, ob der Einsatz von Security und anderen Skifahrern verhältnismäßig gewesen sei. Einig darüber wurden sich die User nicht.

mw

Kommentare