Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wörter in verlinkten Textpassagen markieren

Mit Hilfe der [Alt]-Taste lassen sich einzelne Wörter komfortabel markieren, die innerhalb einer verlinkten Textpassage liegen. Foto: dpa-infocom

Einen Textbereich in einem Link zu markieren, ist mitunter recht mühselig. Ein Trick erlaubt das unfallfreie Markieren von Textpassagen in Links - sowohl in Word als auch im Browser.

Meerbusch (dpa-infocom) - Es ist nicht leicht, in einem Word-Dokument oder auf einer Website per Maus oder Tastatur einen Bereich zu markieren, wenn der Bereich in einem Link liegt. Allzu leicht hat man versehentlich auf den Link geklickt und damit die verlinkte Webseite geöffnet.

Mit einem Trick passiert das nicht mehr: Um einen Textbereich in einem Link zu markieren, einfach die [Alt]-Taste beim Markieren drücken, noch bevor der Text-Cursor auf den verlinkten Text positioniert wird. Jetzt kann man den Text markieren, ohne dass ein Klick gleich den Link im Browser öffnet. Der Trick funktioniert in fast jedem Browser und auch in Word für Mac.

Mehr Computer-Tipps

Kommentare