Bayerns Wirtschaft lädt zu Stoibers 70. Geburtstag

München - Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (VBW) will einen Festakt zum 70. Geburtstag des ehemaligen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber (CSU) am 28. September ausrichten.

„Mit dem Empfang wollen wir die Leistung von Edmund Stoiber für die Wirtschaft in Bayern würdigen“, sagte Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt dem Münchner Merkur. Der Verband lädt mehrere hundert Repräsentanten von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft ein. Unter anderem wird EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso in Bayern erwartet, ebenso Weggefährten aus dem bayerischen Kabinett und anderen Landesregierungen. Auch Kanzlerin Angela Merkel soll sich den Termin fest vorgemerkt haben.

Stoiber selbst hat für seinen 70. offenbar einen Wunsch an die eigene Partei: Er will (unabhängig vom Festakt) einen Polit-Diskurs mit Heiner Geißler führen. Stoiber und Geißler waren zur gleichen Zeit Generalsekretäre von CSU und CDU, organisierten die Kanzlerkandidatur von Franz Josef Strauß. Geißler sei dazu bereit, verlautete am Rande seines München-Besuchs vergangene Woche.

mm

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser