Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neue Idee

FDP-Chef Lindner will „Midlife-Bafög“ für Weiterbildung

FDP-Chef Lindner will „Midlife-Bafög“ für ältere Menschen, die sich weiterbilden wollen.
+
FDP-Chef Lindner will „Midlife-Bafög“ für ältere Menschen, die sich weiterbilden wollen.

FDP-Chef Lindner will „Midlife-Bafög“ für ältere Menschen, die sich weiterbilden wollen.

Berlin - Mit einem „Midlife-Bafög“ will der FDP-Vorsitzende Christian Lindner auch Menschen mit niedrigem Einkommen berufliche Weiterbildung in jedem Lebensalter ermöglichen. „Für jeden volljährigen Bürger sollte ein digitales Freiraumkonto eingerichtet werden“, schrieb Lindner in einem Beitrag in der „Rheinischen Post“ (Samstag). Das darüber angesparte Geld könne für Kursgebühren, Verdienstausfall bei Fortbildungen oder ein Sabbatical eingesetzt werden. „Zudem steht jedem Bürger einkommensabhängig ein Midlife-Bafög zur Verfügung. Menschen mit kleinem oder mittlerem Einkommen bekommen automatisch die benötigte Unterstützung.“

Lesen Sie auch: Lindner kritisiert: Upload-Filter öffnen Tür zu „automatisierter Zensur“

dpa