Dritte Startbahn

"Das kann ein Ministerpräsident nicht allein entscheiden"

+
Horst Seehofer.

München - Horst Seehofer hat seiner CSU ein Mitspracherecht bei der Startbahn-Entscheidung zugesichert.  Er habe auch nie geplant, diese allein zu treffen.

Nach einer CSU-internen Kraftprobe sichert Ministerpräsident Horst Seehofer der Parteispitze und den Abgeordneten Mitsprache bei der Entscheidung über den Bau einer dritten Startbahn des Münchner Flughafens zu. „Hier geht's um so viel Geld, das kann ein Ministerpräsident nicht allein entscheiden“, betonte Seehofer am Donnerstag in München. Er habe auch nie geplant, die Entscheidung allein zu treffen. Die entsprechenden Medienberichte seien „absoluter Quatsch“.

Seehofer hatte eigentlich vor Weihnachten seine Entscheidung bekanntgeben wollen. Die CSU-Landtagsfraktion hat den Termin inzwischen auf Februar oder März verschoben.

dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser