Präsident beim Bundesrechnungshof

Er soll den Haushalt des Bundes kontrollieren

+
Kay Scheller ist neuer Präsident am Bundesrechnungshof. 

Berlin - Der Bundesrechnungshof hat einen neuen Präsidenten. Kay Scheller soll die Haushalts- und Wirtschaftsführung kontrollieren.

Kay Scheller ist neuer Präsident des Bundesrechnungshofs. Der Bundestag wählte den 54-jährigen Juristen am Donnerstag an die Spitze der Bonner Behörde, die unter anderem die Haushalts- und Wirtschaftsführung des Bundes kontrolliert. Scheller ist damit Nachfolger von Dieter Engels, der nach 12-jähriger Amtszeit ausgeschieden ist. Als langjähriger Direktor der CDU/CSU-Fraktion gilt Scheller als enger Vertrauter von Unions-Fraktionschef Volker Kauder. Seit dem Jahr 2002 stand mit Engels ein SPD-Mann an der Rechnungshof-Spitze.

dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser