Schulz vs. Juncker

ZDF zeigt TV-Duell zur Europawahl

+
Marttin Schulz und Jean-Claude Juncker treten in einem TV-Duell gegeneinander an.

Berlin - Während Heidi Klum auf ProSieben beim Finale von „Germany's next Topmodel“ ihre Siegerin kürt, ist im ZDF parallel das erste TV-Duell zur Europawahl zu sehen. Martin Schulz und Jean-Claude Juncker treten gegeneinander an.

Das ZDF und der österreichische ORF übertragen gemeinsam „Das TV-Duell zur Europawahl“ mit Jean-Claude Juncker (EVP) und Martin Schulz (SPD), die sich den Fragen von ZDF-Chefredakteur Peter Frey und ORF-Moderatorin Ingrid Thurnher stellen. Die Zuschauer können sich unter TV-Duell im ZDF, auf Facebook und auf Twitter unter dem Hashtag #tvDuell beteiligen, teilte ein ZDF-Sprecher am Mittwoch mit.

Um 22.15 Uhr diskutiert Maybrit Illner zum Thema „Putin-Versteher oder Amerika-Freund - muss Deutschland sich entscheiden?“. „Europa auf dem "rechten" Weg?“ heißt der Film um 23.15 Uhr. Europaanhänger und -kritiker diskutieren um 23.45 Uhr im interaktiven Talk „log in“.

ZDF-Chefredakteur Frey kündigte in einem Interview mit seinem Sender eine Europaberichterstattung an, „die bei dieser Wahl so umfangreich sein wird wie nie“. Kritiker werfen ARD und ZDF vor, ihre Europawahl-Debatten teilweise in die Spartenkanäle zu verlagern, wie zum Beispiel die Runde mit den fünf Spitzenkandidaten am 15. Mai auf Phoenix.

dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser