Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Für Kreuzfahrtpassagiere

Neuer Zug verbindet Airport von Athen und Hafen von Piräus

Ab dem 1. Februar gibt es eine neue Zugverbindung zwischen Flughafen und dem Hafen von Piräus. Foto: Angelos Tzortzinis/dpa
+
Ab dem 1. Februar gibt es eine neue Zugverbindung zwischen Flughafen und dem Hafen von Piräus. Foto: Angelos Tzortzinis/dpa

Griechenland-Touristen, die in Piräus an Bord eines Kreuzfahrtschiffes gehen wollen, können die Strecke zwischen Flughafen und Hafen künftig per Bahn zurücklegen. Im Vergleich zu anderen öffentlichen Verkehrsmitteln sparen sie dabei jede Menge Zeit.

Athen (dpa/tmn) - Am 1. Februar nimmt eine neue Zugverbindung zwischen dem Flughafen von Athen in Spata und dem Hafen von Piräus ihren Betrieb auf. Dadurch verkürzt sich laut ADAC die bisherige Fahrzeit mit anderen öffentlichen Verkehrsmitteln um rund 50 Minuten auf eine Stunde.

Die Proastiakos Vorortbahn verkehrt alle 15 bis 20 Minuten. Die neue Verbindung dürfte vor allem für Kreuzfahrtpassagiere interessant sein und für Urlauber, die mit Fähren auf die Inseln übersetzen.

Kommentare