Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Straßensperrungen: Waldbrände in Kalifornien

Die kalifornische Feuerwehr bekämpft Waldbrände nahe Los Angeles. Mehrere Straßen wurden wegen des Feuers gesperrt. Foto: Eugene Garcia
+
Die kalifornische Feuerwehr bekämpft Waldbrände nahe Los Angeles. Mehrere Straßen wurden wegen des Feuers gesperrt. Foto: Eugene Garcia

Waldbrände in Kalifornien verhindern einige Reise-Routen. Wer derzeit in dem US-Bundesstaat unterwegs ist, sollte sich darauf einstellen, dass es auf verschiedenen Straßen kein Weiterkommen gibt.

München (dpa/tmn) - Reisende im Süden Kaliforniens müssen aufgrund von Waldbränden derzeit mit Straßensperrungen und Umleitungen rechnen. Auch die Sicht ist mitunter wegen des Rauchs beeinträchtigt, wie der ADAC mitteilt. Touristische Einrichtungen und Nationalparks können geschlossen sein. Die Waldbrände sind vor allem nördlich von Los Angeles, in der Nähe von Santa Clarita.

National Interagency Fire Center