Antipasti-Brote mit Salami

+
Antipasti-Brote mit Salami

Als kleine Zwischenmahlzeit oder als Häppchen fürs Party-Büffet geeignet: Antipasti-Brote mit Salami.

Für 6 Stück:

60 g weiche Butter mit Joghurt (z.B. von DU DARFST)

1 EL Schnittlauchröllchen

1 EL gehackte Petersilie

1 kleine Knoblauchzehe, durchgepresst

Salz

Pfeffer

1 gelbe Paprikaschote

1 kleine Zucchini

1 TL Olivenöl

6 Kirschtomaten

1 kleiner Radicchio

6 kleine Scheiben Mischbrot

18 Scheiben Baguette-Salami (z.B. von DU DARFST)

Zubereitung:

1. Die Butter mit Kräutern und Knoblauch glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika vierteln, entkernen und mit einem Sparschäler schälen, Zucchini putzen und in Scheiben schneiden.

2. Beides in einer mit wenig Öl ausgepinselten Grillpfanne bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2 -3 Minuten braten, salzen und pfeffern. Kirschtomaten halbieren, Radicchio in Streifen schneiden.

3. Brotscheiben mit der Kräuterbutter einstreichen und mit Radicchio, Tomaten, Paprika, Zucchini und jeweils 3 Scheiben Salami anrichten. Mit Pfeffer bestreuen und evt. mit Schnittlauch garnieren.

(Quelle: DU DARFST)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser