Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Azubi News

Päckchen schnüren für die gute Sache: Azubis beteiligen sich an der Weihnachtstrucker-Aktion der Johanniter

Azubi-Offensive 2021: Azubi News: Privatmolkerei Bauer: Übergabe der Hilfspakete vor dem Azubuiladen.
+
Übergabe der Hilfspakete vor dem Azubuiladen.

33 kg Nudeln, 66 Tuben Zahnpasta, 165 Tafeln Schokolade: Das alles und vieles mehr befindet sich in den 33 Päckchen, die sich im Azubiladen der Privatmolkerei Bauer türmen. Um möglichst viele Spenden zu sammeln, hatte das Azubi-Team vorab aktiv bei seinen Kolleginnen und Kollegen für die Aktion getrommelt.

Wasserburg - Die 33 Hilfspakete wurden gestern an den Ortsverband Wasserburg übergeben. Kein vorweihnachtlicher Kaufrausch, sondern eine gezielte Sammelaktion für die Johanniter-Weihnachtstrucker. Angestoßen wurde die Aktion von den Bauer-Auszubildenden selbst.

Mit Aushängen und engagierter Mund-zu-Mund-Propaganda hatten sie bei ihren Kolleginnen und Kollegen für die Weihnachtstrucker geworben. Erfolgreich, wie die rege Beteiligung zeigt. Auch die Logistik und Abwicklung lag komplett in der Hand der Nachwuchskräfte. 

„Jedes Päckchen ein Zeichen der Hoffnung“

Die Weihnachtstrucker-Päckchen werden von den Johannitern an notleidende Menschen in Südosteuropa (Albanien, Bosnien, Bulgarien, Rumänien und Ukraine) verteilt. Neben Grundnahrungsmitteln, Süßigkeiten und Hygieneartikeln – in vielen Regionen Mangelware – befindet sich in jedem Paket auch ein kleines Geschenk für Kinder. Seit der Corona-Pandemie wird zudem für hilfsbedürftige Menschen in Deutschland gesammelt. 

Über die Privatmolkerei Bauer

1887 gründet Franz Seraph Bauer das „Bauerschweizer Käsewerk“ in Wasserburg, wo das mittlerweile in der fünften Generation von den Brüdern Markus und Florian Bauer geführte Familienunternehmen noch heute seinen Sitz hat. Die Privatmolkerei Bauer ist Teil der Bauer Gruppe und gehört – nach über 130 Jahren erfolgreicher Firmengeschichte – zu den größten Molkereiunternehmen Europas.

Mit Leidenschaft für die Milch und dem Bestreben, natürliche Produkte mit besten Zutaten zu vermarkten, entwickelt sich die Molkerei stets weiter. Zum umfangreichen Sortiment gehören Klassiker wie der Fruchtjoghurt „Der Große Bauer“, der Bauer Weinkäse oder der Schnittkäse „Diplomat“ sowie stetig neue Innovationen. Unter der neuen Kompetenzmarke „GrünKraft“ bietet die Privatmolkerei Bauer seit 2021 auch pflanzliche Joghurtund Käsealternativen an. 

Mehr Informationen zu der Ausbildung bei Bauer

Azubi-Offensive

Pressemeldung Bauer Privatmolkerei

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion