+++ Eilmeldung +++

DNA-Spuren liefern Mann aus

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Azubi-Offensive

Meine Ausbildung bei Hamberger

+
Lisa Urbanek absolviert derzeit eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei Hamberger.

Stephanskirchen - Eine Ausbildung bei Hamberger - wie ist das so? Lisa Urbanek schreibt über ihre persönlichen Erfahrungen und ihre Entwicklung als Auszubildende zur Industriekauffrau.

Vorname

Lisa

Nachname

Urbanek

Firma

Hamberger Flooring GmbH & Co. KG

Straße

Rohrdorfer Str. 133

PLZ

83071

Ort

Stephanskirchen

Firmen-Telefon

080317000

E-Mail

info@hamberger.de

Ausbildung zur/zum

Industriekauffrau

Dauer der Ausbildung

3 Jahre, Verkürzung auf 2,5 Jahre ist möglich

Nötiger Schulabschluss

Mittlerer Bildungsabschluss

Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Abteilungswechsel alle 3 Monate, die Berufsschule findet zweimal pro Woche statt (Duale Ausbildung)

Wo befindet sich die Schule?

Berufsschule II in Rosenheim

Aufgaben/Tätigkeiten in der Firma

je nach Abteilung unterschiedlich

Wie läuft das Einstellungsverfahren?

Bewerbung und anschließendes Vorstellungsgespräch

Anzahl Azubi-Stellen

2-3 Stellen pro Jahr

Übernahmechancen?

1 Jahr feste Übernahme nach der Ausbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Übernahme?

immer möglich

Wie bist Du auf diese Ausbildungsfirma gekommen?

Ich habe mich im Internet über freie Ausbildungsplätze informiert und wurde so auf das Unternehmen aufmerksam.

Wie weit ist Dein Arbeitsweg?

15 Minuten mit dem Auto.

Wie kommst Du in die Arbeit?

Ich fahre bei meinem Papa mit.

Warum die Ausbildung genau bei dieser Firma?

Ich habe mich für die Firma entschieden, weil diese einen guten Ruf pflegt und ein traditionelles Familienunternehmen ist.

Was gefällt Dir in der Ausbildung am besten?

Mir gefällt der Abteilungswechsel alle 3 Monate sehr gut, da ich so einen Einblick in alle Bereiche erhalte und die Ausbildung an sich sehr abwechslungsreich gestaltet ist.

Gibt es in der Firma etwas Besonderes für Azubis?

Für alle kaufmännischen Auszubildenden im 2. Lehrjahr wird ein Englischkurs angeboten, zudem unternehmen wir gemeinsame Ausflüge mit anderen Auszubildenden. Auslandspraktikas, die von der Berufsschule angeboten werden, unterstützt die Firma ebenfalls.

Fazit:

Die Ausbildung gefällt mir sehr gut, besonders die vielen Möglichkeiten und Angebote für Auszubildende sprechen mich sehr an. Zudem gefällt mir die Gleitzeit sehr gut, so habe ich die Möglichkeit meine Arbeitszeit selber einzuteilen. Mit den Vorgesetzten und Kollegen verstehe ich mir sehr gut und das Verhältnis untereinander ist stets freundlich und ausgeglichen.

Noch mehr Infos über die Ausbildung bei Hamberger gibt es hier!

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Azubi-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion