Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wir stehen für Qualität.

Recipharm: International aufgestellt und bodenständig bayrisch

fachkraefteaktion-2021-22-recipharm-arbeitswelt-bei-recipharm teaserbild neu
+
Recipharm - Wasserburger Arzneimittelwerk

Für unsere Kunden und für unsere Mitarbeiter ist uns das Beste gerade genug: Recipharm ist ein führendes schwedisches Pharmaunternehmen mit Entwicklungs- und Produktionsstätten in Europa, Asien und den USA.

Unser modernes Unternehmen beschäftigt konzernweit rund 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon etwa 400 Mitarbeiter im Wasserburger Arzneimittelwerk, das sich auf die Lohnherstellung von sterilen Injektionspräparaten in flüssiger und gefriergetrockneter Form spezialisiert hat.

Arbeitswelt bei Recipharm

Unsere Konzernstrategie setzt auf autonome Tochtergesellschaften, die ihre lokale Prägung bewahren.

So auch das Wasserburger Arzneimittelwerk, das trotz seiner internationalen Einbindung ein bodenständig typisch bayrisches Unternehmen ist. Wir sind kollegial, locker und menschlich im Umgang miteinander.

Das dürfen Sie von uns als Arbeitgeber erwarten:

  • Ihre Arbeit ist wichtig für Menschen – auf Sie kommt es an. Sie werden wertgeschätzt. Sie können Ihr Leben bei uns langfristig planen.
  • Man lernt nie aus! Ihr Arbeitsplatz ist sicher und Aufstieg im Betrieb ist möglich. Wir fördern Ihre berufliche Weiterqualifikation nach Talent und Neigung. Wir entwickeln jährlich einen neuen Seminarkatalog, der auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Mitarbeiter angepasst ist.
  • Wir zahlen fair und gut. Kein Akkord. Sie haben eine echte 5-Tage-Woche, bei 37,5 Stunden wöchentlich. Weihnachts- und Urlaubsgeld gibt’s natürlich auch. Unsere sozialen Leistungen sind anerkannt gut. Sie profitieren von großzügigen vermögenswirksamen Leistungen und dürfen sich im Alter auf eine zusätzliche Betriebsrente freuen.
  • Aufsteigen und losradeln! Wir bieten JobRad an und organisieren aktuell zweimal jährlich einen Serviceeinsatz direkt im Wasserburger Arzneimittelwerk vor Ort.
  • „Mahlzeit!“. In unserer Kantine haben Sie die Möglichkeit täglich Essen zu bestellen und müssen somit keinen Fuß vor die Tür setzen. Und das Beste – der Arbeitgeber bezuschusst dies. Zudem können Sie sich auf Gratis-Getränke freuen.
  • Betriebliches Vorschlagswesen: Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Vorschläge, die Sie aktiv bei uns einbringen können und honorieren diese auch entsprechend.
  • Bei uns wird keiner allein gelassen. Sie erhalten eine strukturierte Einarbeitung in einem kollegialen Umfeld.
  • Ab in den Urlaub! Wir bieten 30 Urlaubstage pro Jahr. Zusätzlich können Sie von einer großzügigen Gleitzeit-Regelung profitieren.

Arbeitswelten bei Recipharm

Fachkräfteaktion 2021/22: Recipharm: Arbeitswelt bei Recipharm1
Arbeitswelt Recipharm_1600x900-1.jpg © Recipharm
Fachkräfteaktion 2021/22: Recipharm: Arbeitswelt bei Recipharm2
Arbeitswelt bei Recipharm © Recipharm
Fachkräfteaktion 2021/22: Recipharm: Arbeitswelt bei Recipharm3
Arbeitswelt bei Recipharm © Recipharm
Fachkräfteaktion 2021/22: Recipharm: Arbeitswelt bei Recipharm4
Arbeitswelt bei Recipharm © Recipharm
Fachkräfteaktion 2021/22: Recipharm: Arbeitswelt bei Recipharm5
Arbeitswelt bei Recipharm © Recipharm
Fachkräfteaktion 2021/22: Recipharm: Arbeitswelt bei Recipharm6
Arbeitswelt bei Recipharm © Recipharm
Fachkräfteaktion 2021/22: Recipharm: Arbeitswelt bei Recipharm7
Arbeitswelt bei Recipharm © Recipharm
Fachkräfteaktion 2021/22: Recipharm: Arbeitswelt bei Recipharm8
Arbeitswelt bei Recipharm © Recipharm
Fachkräfteaktion 2021/22: Recipharm: Arbeitswelt bei Recipharm9
Arbeitswelt bei Recipharm © Recipharm

Interview mit Stephanie Rost - Maschinen- und Anlagenführerin:

Stephanie Rost - Maschinen- und Anlagenführerin

Wie lange arbeitest Du schon bei Recipharm?

Stephanie Rost: Ich arbeite seit mittlerweile 14 Jahren im Wasserburger Arzneimittelwerk. Ich bin damals als Quereinsteigerin aus dem zahnmedizinischen Bereich gekommen und habe meine Entscheidung bis heute nicht bereut.

Wie bist Du auf Recipharm aufmerksam geworden?

Stephanie Rost: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, habe ich damals von Bekannten erfahren, dass die Wasserburger Arzneimittelwerk GmbH auf der Suche nach neuen Mitarbeitern ist und habe mich daraufhin initiativ beworben.

Was schätzt Du besonders an Recipharm als Arbeitgeber?

Stephanie Rost: Familie und Beruf lässt sich für mich sehr gut vereinen. Es wird Rücksicht bei der Personaleinsatzplanung genommen und man versucht stets den Wünschen der Mitarbeiter gerecht zu werden.

Trotz stetig wachsendem Personal ist das Betriebsklima immer noch familiär und kollegial. Im Team schätze ich besonders die Hilfsbereitschaft aller.

Auch die Benefits, die hier gewährt werden, sind toll. Vor allem der Zuschuss zum Mittagessen in unserer Kantine, das JobRad, die kostenlosen Getränke und die angebotenen Weiterbildungsmöglichkeiten, schätze ich sehr.

In welchem Bereich arbeitest Du und was sind Deine Aufgaben?

Stephanie Rost: Mein Arbeitsplatz befindet sich im Herzen der Firma - der Produktion. Meine Hauptaufgabe ist die Kontrolle von Ampullen, Vials und sonstigen Packmitteln.

Zudem übernehme ich das Auf- und Abrüsten der Abfüllanlagen und nachfolgenden Maschinen. Die flexiblen Einsatzorte innerhalb der Produktion ermöglichen mehr Abwechslung im Arbeitsalltag.

Vor allem die Arbeit im Team bereitet mir Spaß und wäre nicht wegzudenken.

Was ist das spannende an der Tätigkeit als Maschinen- und Anlagenführerin bei Recipharm?

Stephanie Rost: Durch unvorhergesehene Ereignisse, wie zum Beispiel einem technischen Fehler an der Anlage, wird die Arbeit spannend gemacht. Jeder Tag ist anders.

Man kennt zwar den Produktionsplan, jedoch weiß man nie, ob die Produktion einwandfrei verläuft. Wir haben mittlerweile acht verschiedene Linien.

Jede dieser Linien funktioniert anders und man benötigt eine gewisse Einarbeitungszeit hierfür. Ich bin stolz darauf meinen Teil zur Arzneimittelherstellung beizutragen.

Wir bilden aus!

Ausbildung bedeutet die Zukunft aktiv mitzugestalten. Wir bieten eine fundierte Ausbildung. Deshalb sind wir jedes Jahr auf der Suche nach neuen Auszubildenden in den folgenden Berufen:

  • Pharmakant (m/w/d)
  • Chemielaborant (m/w/d)
  • Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)
  • Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik

Wir bilden aus mit dem Ziel einer anschließenden Übernahme! Auf dem Weg dorthin unterstützen wir unsere Auszubildenden mit allen wichtigen Mitteln. Egal ob Prüfungsvorbereitung, Lehrmaterialien, Azubiausflüge oder engagierte Ausbilder*innen mit einem stets offenen Ohr.

Interessiert?

Schauen Sie gerne nach passenden Stellen auf unserer Homepage oder auf www.rosenheimjobs.de.

Wenn Sie noch weitere Eindrücke über die Arbeit im Wasserburg Arzneimittelwerk gewinnen wollen, finden Sie in diesem Video genauere Einblicke in unsere Arbeitswelt:

Gerne können Sie sich auch jederzeit unter 08071/1008-0 telefonisch mit unserem Team aus der Personalabteilung in Verbindung setzen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Wasserburger Arzneimittelwerk GmbH
Herderstr. 2
83512 Wasserburg a. Inn

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.