Gesunder Scharfmacher: Senfsuppe

+
Die cremig-scharfe Löwensenf-Suppe wärmt ordentlich von innen: Je schärfer der Senf, desto höher der Anteil der Senföle und desto besser die krebsvorbeugende Wirkung

Senfsuppe ist gesund: Je schärfer der Senf, desto höher der Anteil der Senföle und desto besser die krebsvorbeugende Wirkung.

Zutaten für vier Personen: 

1 Stück Porree

2 Esslöffel Butter

2 Esslöffel Mehl

1 Liter Gemüsebrühe

250 Gramm Crème fraîche

3 bis 4 Esslöffel scharfer Senf (z.B. Löwensenf Extra)

Salz

1 bis 2 Teelöffel Zucker

Zubereitung:

Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, Porree dazugeben und andünsten. Mehl überstäuben, Brühe angießen, aufkochen und zehn Minuten bei geringer Hitze garen. Crème fraîche und Senf unterrühren, mit Salz und Zucker abschmecken. Die Suppe mit einem Topping aus in etwas Brühe gegarten Senfkörnern, frischen Porreeringen und Kräutern garniert servieren.

Quelle: djd/Löwensenf

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser