Hering „Neptun“ auf Nudelbett 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Hering "Neptun" auf Nudelbett

Dieses Fischgericht ist sehr gesund und könnte auch Kindern gut schmecken: Hering „Neptun“ auf Nudelbett.

Zutaten für 4 Personen:

4 frische, küchenfertige Heringe (à ca. 400 g, je ca. 250 g essbarer Anteil)

Salz

Zitronensaft

1-2 EL Mehl

Für die Sauce:

2 Schalotten

2 EL Halbfettmargarine

2 TL Mehl

400 ml Fischfond

1-2 EL Tomatenmark

1-2 EL Paprikamark

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

1 kleiner Spitzkohl (ca. 800 g)

100 ml Gemüsebrühe

500 g Spiralnudeln

einige Kerbelblättchen

Zubereitung:

Heringe von innen und außen waschen, trocken tupfen, salzen, säuern und mit Mehl bestäuben.

Für die Sauce Schalotten abziehen, würfeln und in einem Esslöffel erhitzter Halbfettmargarine andünsten. Mehl überstreuen und anschwitzen. Fischfond angießen, aufkochen, etwas einkochen lassen und die Sauce mit Tomaten- und Paprikamark sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Spitzkohl putzen, in Blätter zerteilen, waschen und in Streifen schneiden. Brühe aufkochen, Spitzkohl dazugeben und ca. fünf Minuten bissfest garen. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

Restliche Margarine in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Heringe dazugeben und von jeder Seite ca. 4-6 Minuten braten.

Nudeln mit Spitzkohl vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spitzkohl-Nudeln, Heringe und Sauce auf Teller anrichten. Kerbelblättchen waschen, überstreuen und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Pro Portion: kJ/kcal: 3338/798 EW: 40,7 g F: 24 g KH: 101 g BE: 8,5

Quelle: Fisch-Informationszentrum e.V.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser