Innovatives Produkt

Schützt Sie und die Umwelt: Die Livinguard PRO MASK als nachhaltige Alternative

Die PRO Maske von Livinguard ist wiederverwendbar und schützt optimal vor Bakterien und Viren.
+
Die PRO MASK von Livinguard ist wiederverwendbar und schützt optimal vor Bakterien und Viren.

Eine Medizinische Gesichtsmaske, deren Technologie Bakterien und Viren zu 99,9 Prozent deaktiviert, und zudem auch noch die Umwelt schützt – das bietet die PRO MASK von Livinguard.

Ob im Supermarkt, im Zug oder bei der Arbeit: Wer in der Öffentlichkeit unterwegs ist, muss aktuell immer einen Mundschutz in der Tasche haben. Das Problem: Viele der Masken sind nicht wiederverwendbar und werden aus langlebigem Plastik produziert. Diese können die Umwelt über Jahrzehnte belasten, wie Experten fürchten. Die Schweizer Hygienetechnologie-Firma Livinguard hat sich der Sache angenommen und innovative Produkte mit einer revolutionären Technologie ausgestattet. Neben T-Shirts und wiederverwendbaren Slipeinlagen hat das Unternehmen auch Masken entwickelt, deren Technologie kontinuierlich Bakterien und Viren beseitigt, und auch noch eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Masken darstellt.

Was genau macht die PRO MASK von Livinguard aus?

  • Revolutionärer Schutz: Dank der patentierten Livinguard Technologie schützt die PRO MASK kontinuierlich und vor zahlreichen Viren und Bakterien – darunter das Coronavirus, Influenzaviren, Gelbfieber, Tuberkulose oder E.Coli.
  • Sicherheit: Die PRO MASK ist frei von giftigen Metallen und gut für empfindliche Haut geeignet.
  • Nachhaltigkeit: Die antiviralen Eigenschaften der PRO MASK bleiben bis zu 30 Waschgänge lang erhalten. Wenn einmal wöchentlich gewaschen wird, kann sie bis zu 210 Mal verwendet werden – also ungefähr ein halbes Jahr. Damit leistet sie einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.
  • Komfort: Die PRO MASK besteht aus einem seidenweichen Stoff und verfügt über verstellbare Ohrschlaufen und eine Nasenklammer für den perfekten Sitz.

Hier geht‘s zur PRO MASK im Livinguard-Shop

Video: Livinguard Technologie – einfach erklärt

Eine Maske, die wiederverwendbar ist und trotzdem kontinuierlich vor Bakterien und Viren schützt – das klingt fast zu gut, um wahr zu sein. Tatsächlich ist genau das aber mit der Livinguard Technologie möglich: Die behandelten Materialien sind positiv geladen und wirken daher wie ein „Magnet“ für negativ geladene Mikroben. Sobald diese in Kontakt mit der Oberfläche gelangen, werden die Zellwände aufgesprengt und unschädlich gemacht. Dieser Vorgang wiederholt sich permanent – sodass sich Bakterien und Viren nicht vermehren können. Bereits 22 Millionen Gesichtsmasken hat das Unternehmen weltweit ausgeliefert und dadurch circa 4 Milliarden Einwegmasken eingespart. Neben Masken hat Livinguard zudem verschiedene andere Alltagsprodukte wie wiederverwendbare Slipeinlagen und T-Shirts mit der patentierten Technologie ausgestattet.

Hier geht‘s zum Livinguard-Shop

Die Vorteile der Livinguard Technologie im Überblick:

  • deaktiviert Bakterien und Viren – einschl. SARS-CoV-2
  • dauerhafte und fortwährende Selbstdesinfektion
  • wasch- und wiederverwendbar
  • reduziert Strom-, Wasser-, und Waschmittelverbrauch sowie Deponiemüll
  • wirkt aktiv gegen unangenehme Gerüche