+++ Eilmeldung +++

Spanisches Verteidigungsministerium

Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

Heilbutt auf Brennessel-Vanillespinat

Das folgende Rezept hat Starkoch Alfons Schuhbeck für die Gewürz-Ausstellung in Rosenheim zur Verfügung gestellt: Heilbutt auf Brennessel-Vanillespinat mit Mango und Tomaten-Kapern-Salsa

Zutaten:
Heilbutt:
4 Heilbuttfilet ( à 120 g )
1 EL Butter für das Blech
Chilisalz
Brennessel- Vanillespinat:
250 g Blattspinat
150 g Brennesseln
80 ml Gemüsebrühe
1 halbierte Knoblauchzehe
1 Scheibe Ingwer
1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Chili mild gemahlen
1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
½ Vanilleschote
1 Zimtstange
1 EL Butter
1 TL braune Butter
1 Orange
Kapern-Tomatensalsa:
1/2 reife Mango
4 Frühlingszwiebeln
4 Tomaten
2 kleine Schalotten
2 EL eingelegte Kapern
1 TL süßer Senf
1 TL scharfer Senf
1 TL Sauerrahm
1 EL Balsamicoessig
1 EL Rotweinessig
100 g Gemüsebrühe
5 EL mildes Olivenöl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Cayennepfeffer

Zubereitung:

Heilbutt: Den Dampfgarer auf 70 °C vorheizen. Das Blech mit Butter bepinseln und den Fisch darauf legen, je nach Dicke des Fisches ca. 10 Minuten glasig durchziehen lassen. (Im Dämpfausatz 6 bis 8 Minuten) mit Salz und Pfeffer aus der Mühle oder Chilisalz würzen.

Brennessel-Vanillespinat: Den Spinat gründlich waschen, abtropfen lassen und die Blätter von den Stielen zupfen. Die Brennessel waschen, die Blätter von den Stielen zupfen. In Salzwasser Spinat und Brennessel nacheinander blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken und das Wasser ausdrücken. Die Brennessel klein schneiden.

Bei mittlerer Temperatur eine Pfanne erhitzen, Spinat- und Brennesselblätter dazu geben, Knoblauch, Ingwer und Zitronenschale einlegen, 1 bis 2 Minuten dünsten lassen. Mit Salz, Pfeffer, Chili mild gemahlen, etwas Muskatnuss, Vanilleschote und Zimtstange gerieben würzen. Butter und braune Butter dazu geben, Knoblauch, Ingwer und Zitronenschale zuletzt entfernen. Mit etwas Orangenabrieb würzen.

Tomaten-Kapernsalsa: Die Mango schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und schräg in Ringe schneiden. Die Tomaten über Kreuz einschneiden und den Strunk entfernen. In kochendem Wasser 20 Sekunden blanchieren bis die Haut sich löst und in kaltem Wasser abschrecken. Die Tomate schälen, vierteln und das Kerngehäuse heraus schneiden. Die Tomatenzungen in kleine Würfel schneiden. Die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden.

Süßen und scharfen Senf mit Sauerrahm, Balsamicoessig, Rotweinessig und Brühe verrühren. Das Olivenöl unter kräftigem Rühren hinein laufen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Gemüsewürfel mit dem Dressing marinieren.

Anrichten: Den Spinat auf Tellern verteilen, und den Fisch darauf verteilen. Die Mangowürfel rundherum verteilen und die Salsa auf die Teller träufeln.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Service

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser