Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Grund ist das Klimapaket

Deutsche Bahn: Jubel-Nachricht für Millionen Kunden

Die Preise für die Bahncards 50 und 25 sollen künftig günstiger werden. Grund ist eine Steuersenkung, die die Deutsche Bahn an ihre Kunden weitergeben will.

  • Die Bahncard 50 und 25 sollen künftig zehn Prozent günstiger werden.
  • Grund dafür ist eine Mehrwertsteuer-Senkung für Bahntickets, die die Bahn an die Kunden weitergeben will.
  • Dabei handelt es sich um eine Maßnahme des Klimapakets. 

Berlin - Die Bahncards 50 und 25 werden künftig zehn Prozent günstiger. Die obersten Finanzbehörden der Länder haben zugestimmt, dass die Mehrwertsteuer-Senkung für Bahntickets auch für diese Bahncards gilt. Ein entsprechendes Schreiben des Bundesfinanzministeriums an den Konzern vom Freitag liegt der Deutschen Presse-Agentur vor.

Den verringerten Steuersatz will die Bahn ebenfalls vollständig an die Kunden weiter geben - für alle Bahncards mit Gültigkeit ab dem 1. Februar.

Ende Dezember hatte die Bundesregierung im Klimapaket eine Reduzierung des Mehrwertsteuersatzes von 19 auf 7 Prozent für den Bahn-Fernverkehr beschlossen. Schon seit Anfang Januar gelten die reduzierten Ticketpreise bei der Deutschen Bahn. Auch die Bahncard 100 war darin enthalten.

Deutsche Bahn: Auch Bahncard 50 und 25 sollen günstiger werden

Offen war bislang, ob auch die beiden anderen Bahncard-Typen 50 und 25 - mit denen Kunden die Hälfte beziehungsweise ein Viertel weniger für Tickets zahlen - günstiger werden. Darüber hatten Bund und Länder verhandelt, nun gibt es eine Entscheidung. In Deutschland besitzen mehr als 5 Millionen Menschen eine Bahncard.

Bahnfahrer können sich 2020 über günstigere Preise freuen. Aber nicht überall: Ein beliebtes Ticket ist im Preis gestiegen, wie Merkur.de* berichtet.

Die Bahn hat wegen der Corona-Krise ihre Kulanzregel für Tickets ausgeweitet.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © dpa / Michael Kappeler

Kommentare