Umkämpftes Finale

Wiesn Band Battle: Woa's Mas setzen sich Krone auf!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Rosenheim - Was für ein Abend auf dem Frühlingsfest in Rosenheim! Beim Wiesn Band Battle 2016 duellierten sich Ö'Ha, Kreuzwort, Heischneida und Woa's Mas. Letztere mit dem besseren Ausgang.

Tosender Applaus auf den Bierbänken, großer Jubel auf der Bühne: Woa's Mas hat sich am Mittwochabend auf dem Frühlingsfest in Rosenheim die Festzelt-Krone gekrallt! Beim Wiesn Band Battle 2016 ließen sie die Konkurrenten hinter sich. "Das kam schon überraschen", erklärte die Band nach dem Triumph rosenheim24.de. "Wir wussten aber, dass wir alles geben müssen." Und das taten sie. Neben "Madl im Diandl" gaben die fünf Jungs weitere Hits zum besten - alle selbst komponiert.

Wiesn Band Battle auf dem Frühlingsfest in Rosenheim (1)

Auch die drei anderen Finalisten Ö'Ha, Heischneida und Kreuzwort brachten das Festzelt zum glühen. Am Ende hat es aber nicht gereicht. Das Publikum entschied sich bei der Abstimmung für Woa's Mas, die neben 500-Euro-Preisgeld auch zwei Volksfestauftritte bei Christian Fahrenschon ergatterten. Mit dem Urteil war die Jury um Veranstalter Christian Fahrenschon, Roland Merk von Dreder Musi, Alex Gfrörer von Nirwana und Tobias Böger von Radio Charivari und Radio Galaxy ebenfalls einverstanden. "Das war eine super Veranstaltung mit vier tollen Bands", so Fahrenschon.

Jede Band hatte 20 bis 30 Minuten Zeit, um sich zu präsentieren. Für die Besucher hatte Woa's Mas diese am besten genutzt.

Wiesn Band Battle auf dem Frühlingsfest in Rosenheim (2)

Wiesn Band Battle auf dem Frühlingsfest in Rosenheim (3)

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Erika Rolle

Zurück zur Übersicht: Wiesn Band Battle

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Die Inhalte dieses Specials sind eine werbliche Sonderveröffentlichung für die beteiligten Unternehmen.

Fahrenschon Festzelte + Gastronomie