Nach vier Jahren

Andreas Obermeier legt Traineramt beim SV Ostermünchen nieder

+
Andreas Obermeier hört im Sommer als Trainer der zweiten Mannschaft des SV Ostermünchen auf.
  • schließen

Ostermünchen - Nach vier Jahren als Trainer des Reserveteams des SV Ostermünchen legt Andreas Obermeier sein Amt nun nieder. Ein endgültiger Abschied vom SVO soll dies aber nicht sein.

Vier Jahre lang war Andreas Obermeier Trainer der zweiten Mannschaften des SV Ostermünchen, nun soll im Sommer Schluss sein. Dies teile der Verein auf Facebook mit.

Gespräche über eine weitere Zusammenarbeit laufen

"Ich möchten mich vielmals bei den Verantwortlichen des SVO bedanken, dasa sie mir eine Chance gegeben haben, nach meiner Trainerausbildung an der Sportschule Oberhaching meine ersten Schritte als Trainer zu machen. Ein besonderes Dankeschön geht an Markus Ratschmeier und Georg Schmelcher. Der SV Ostermünchen ist ein wirklicher Verein der Kameradschaft - und auch mittlerweile der Freundschaft geworden", so Obermeier gegenüber Beinschuss.de.

Ein endgültiger Abschied soll dies aber noch nicht sein. Ob Obermeier dem Verein noch erhalten bleibt, ist noch unklar. Gespräche über eine weitere Zusammenarbeit laufen aber gerade.

_

dg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Auch interessant

Kommentare