Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV 1932 Aßling - TSV Hohenthann (0:0)

Torloses Remis zwischen Aßling und Hohentann

TSV 1932 Aßling - TSV Hohenthann (0:0)
+
TSV 1932 Aßling - TSV Hohenthann (0:0)

Auf Tore warteten die Zuschauer der Partie zwischen dem TSV 1932 Aßling und dem TSV Hohenthann vergeblich. Am Ende stand es immer noch 0:0. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich Hohentann vom Favoriten, TSV 1932 Aßling.

Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Nach torloser erster Halbzeit gab es auch nach Wiederanpfiff keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

Mit beeindruckenden 43 Treffern stellt Aßling den besten Angriff der A-Klasse 1, allerdings fand der TSVH diesmal geeignete Gegenmaßnahmen. Nach 16 absolvierten Begegnungen nimmt der TSV 1932 den ersten Platz in der Tabelle ein. Der Gastgeber bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat das Team aus Aßling zwölf Siege und vier Unentschieden auf dem Konto.

Trotz eines gewonnenen Punktes fällt der TSV Hohenthann in der Tabelle auf Platz sechs. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte der Gast nur fünf Zähler. Der TSV 1932 Aßling tritt kommenden Samstag um 16:00 Uhr beim TSV Brannenburg an. Einen Tag später empfängt Hohentann den SV Tattenhausen.