Vorbericht: TSV Brannenburg - TuS Großkarolinenfeld

Großkaro will seinen Lauf ausbauen

+
Vorbericht: TSV Brannenburg - TuS Großkarolinenfeld

Brannenburg - Am kommenden Mittwoch um 19:30 Uhr trifft der TSV Brannenburg auf den TuS Großkarolinenfeld. Letzte Woche gewann Brannenburg gegen die Zweitvertretung des SV Ostermünchen mit 3:1. Damit liegt der TSV 1920 mit zehn Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Auch Großkarolinenfeld dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch die Reserve des TuS Raubling zuletzt mit 4:0 abgefertigt.

Mit drei Siegen weist die Bilanz des TSV Brannenburg genau so viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Großkaro ist mit 18 Punkten aus sechs Partien gut in die Saison gestartet. Den Gast scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des Absteigers stets gesorgt, mehr Tore als Karo (22) markierte nämlich niemand in der A-Klasse 1.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Brannenburg geraten. Die Offensive des TuS Großkarolinenfeld trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Zur Entfaltung ist der TSV 1920 daheim noch nicht gekommen, was vier Punkte aus drei Partien demonstrieren. Gemäß Tabellensituation und aktueller Form hat Großkarolinenfeld die Favoritenrolle inne.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare