Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SC Höhenrain - TSV 1932 Aßling

Pflichtangelegenheit für Aßling

Vorbericht: SC Höhenrain - TSV 1932 Aßling
+
Vorbericht: SC Höhenrain - TSV 1932 Aßling

Feldkirchen-Westerham - Am kommenden Dienstag trifft der SC Höhenrain auf den TSV 1932 Aßling. Letzte Woche siegte Höhenrain gegen die Zweitvertretung des SV Ostermünchen mit 6:3. Damit liegt der SCH mit drei Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Auch Aßling tritt mit breiter Brust an, wurde doch die Reserve des TuS Raubling zuletzt mit 2:1 besiegt.

Mit einem Sieg und einer Niederlage weist der SC Höhenrain eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht der Gastgeber im Mittelfeld der Tabelle. Der TSV 1932 ist mit sechs Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet. In der neuen Spielklasse bekommt es Höhenrain bereits zu einem frühen Saisonzeitpunkt mit einem sehr starken Gegner zu tun.

Kommentare