Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Kiefersfelden - TuS Raubling II 3:2

Kiefersfelden gewinnt spannendes Duell gegen Raubling

Kiefersfelden - Der ASV Kiefersfelden gewinnt am letzten Spieltag vor der Winterpause mit 3:2 gegen den TuS Raubling II am heimischem Sportplatz und sichert sich somit den vierten Tabellenplatz. Gleichzeitig bleiben sie in Reichweite zu den Top 3 der A-Klasse 1.

Der TuS Raubling II hingegen bleibt damit mit 16 Punkten auf dem 10. Platz.

Das Spiel verlief dabei nicht die ganze Zeit zugunsten der Gastgeber. Zwar brachte Fabian Fischer seine Mannschaft in der 5. Minute mit 1:0 in Führung, Frederik Petzoldt (30.) und Philipp Moosner (41.) drehten das Spiel aber noch vor der Halbzeit und es geht mit 2:1 für Raubling in die Kabine.

Ein Doppelschlag von Alexander Frik in der 60. und 72. Minute stellt das Spiel jedoch erneut auf den Kopf und Kiefersfelden geht mit 3:2 als Sieger vom Platz. Der TuS Raubling II verliert kurz vor Ende der Partie auch noch Lukas Eder aufgrund einer gelb-roten Karte (85.).

Im neuen Jahr geht es am 01.04. wieder los. Kiefersfelden trifft dann auf den TSV Neubeuern und Raubling muss gegen den ASV Happing ran.

Service:

Zur Tabelle

Die Spielstatistik

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare