Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Neubeuern - ASV Großholzhausen II 5:0

Neubeuern steht kurz vor Meisterschaft!

Neubeuern - Der TSV Neubeuern gewinnt souverän mit 5:0 gegen den Abstiegskandidaten ASV Großholzhausen II. Dieser rutscht durch die Niederlage ab auf den vorletzten Platz der Tabelle. Neubeuern bleibt auf Meisterkurs.

Nach einer relativ ruhigen ersten Hälfte, in der nur das frühe Tor von Korbinian Paul in der 3. Minute fiel, ging es in Durchgang zwei richtig rund. Vier Treffer für die Gastgeber durch Sebastian Schmid (61.), Vinzen Paul (83.) und Lukas Paul (84., 87.) machten aus der Partie eine klare Angelegenheit.

Service:

Zur Tabelle

Die Spielstatistik

Neubeuern bleibt durch den Sieg weiterhin auf dem ersten Platz und damit auf Meisterkurs. Die Holzhausener müssen in den verbleibenden Partien richtig kämpfen, um es zumindest in die Relegation zu schaffen.

Damit anfangen können sie schon am nächsten Wochenende, wenn sie auf den FV Oberaudorf treffen. Zwischen Neubeuern und Flintsbach kommt es zum Spitzenduell der A-Klasse 1, bei dem sich der TSV mit einem Sieg den Titel und den direkten Aufstieg sichern könnte.

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare