Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FV Oberaudorf - TSV Neubeuern 1:2

Neubeuern rettet Führung über die Zeit

Oberaudorf - Der TSV Neubeuern kann beim FV Oberaudorf punkten und bleibt somit Tabellenführer in der A-Klasse 1. Oberaudorf bleibt nach der Niederlage weiter nur knapp über der Abstiegszone.

Dabei waren die Gäste schon früh durch Martin Kolb in Führung gegangen (10.). Lukas Zeidler legte nach (28.), zur Halbzeit stand es somit 2:0 für den TSV. Nach 68 Minuten musste bei den Neubeurern Tobias Heinrich mit gelb-rot vom Platz, die Gäste mussten das Spiel also in Überzahl zu Ende bringen. Und der FV Oberaudorf nutzte die zahlenmäßige Überlegenheit sofort aus: Anschlusstreffer zum 1:2 in der 70. durch Labinot. Doch trotz einer starken kämpferischen Leistung reichte es nicht mehr zum Ausgleich für die Gastgeber, die mit der Niederlage auf den 10. Platz abrutschen und nur noch drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone haben. Bei einem Sieg des ASV Großholzhausen am Sonntagnachmittag sind die beiden Mannschaften sogar punktgleich. Neubeuern bleibt derweil an der Tabellenspitze.

Service:

Zur Tabelle

Die Spielstatistik

Am kommenden Wochenende muss der FV gegen den TUS Bad Aibling II ran. Neubeuern trifft auf den TSV Brannenburg.

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare