Vorbericht: TuS Raubling II - FV Oberaudorf

Rückrundenauftakt: FV Oberaudorf gastiert bei Raubling II

+
Vorbericht: TuS Raubling II - FV Oberaudorf

Raubling - Entgegen dem Trend – die Zweitvertretung des TuS Raubling schaffte in den letzten fünf Spielen nicht einen Sieg – soll für den Gastgeber im Duell mit dem FV Oberaudorf wieder ein Erfolg herausspringen. Raubling II musste sich am letzten Spieltag gegen den SC Höhenrain mit 1:4 geschlagen geben. Zuletzt kassierte Oberaudorf eine Niederlage gegen den TSV Brannenburg – die siebte Saisonpleite. Im Hinspiel hatte der TuS II die Punkte vom TuS Raubling II entführt und einen 2:0-Auswärtssieg für sich reklamiert.

Drei Siege, ein Remis und sieben Niederlagen hat die Zweite des TuS aus Raubling derzeit auf dem Konto. Gegenwärtig rangiert die Reserve des Raublinger TuS auf Platz neun, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Auf Raubling II passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste die Zweite der Inntaler bereits 29 Gegentreffer hinnehmen. Daheim hat die Reserve der Rosenheimer Vorstädter die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus sechs Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

Der FVO nimmt mit acht Punkten den Abstiegsrelegationsplatz ein. In der Fremde ist beim Gast noch Sand im Getriebe. Erst vier Punkte sammelte man bisher auswärts. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Audorf nur einen Sieg zustande. Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Mit dem TuS II spielt der FV Oberaudorf gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare