Bündowski's Treffer entscheidet Kellerduell in letzter Minute

Im Kellerduell geht der Gastgeber und besser platzierte SV Bad Feilnbach als Sieger hervor und kann dadurch die Lücke zum Schlusslicht aus Bad Aibling vergrößern und punktgleich mit dem DJK Heufeld ziehen. Für den TUS Bad Aibling II sieht es dagegen immer schlechter aus, denn die Truppe von Josef Limbrunner hat aktuell neun Punkte Rückstand und es folgt ein schweres Restprogramm.

Zunächst gingen die Gäste aus Bad Aibling durch Lucas Igel in der 12.  Spielminute in Führung. Diese konnten die Aiblinger bis zum Seitenwechsel halten, doch in der 53. Minute gelang Robert Bündowski der 1:1-Ausgleichstreffer. Bis dahin war noch nichts verloren, doch in der dritten Minute der Nachspielzeit netzte Bündowski erneut ein und sicherte so seinen Feilnbachern den Dreier.

(sre)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare